Fachübergreifender Austausch steigert Beratungsqualität

Düsseldorf, 20. September 2010 Das neu gegründete Beraternetzwerk Düsseldorfer Runde ist jetzt in das Vereinsregister des Amtsgerichts Düsseldorf eingetragen. „Wir wollen durch unseren Verein durch den fachübergreifenden Austausch die Beratungsqualität und den Nutzen für mittelständische Unternehmen messbar steigern“, so  Vorstandsvorsitzender Alois Messing. Hierfür bündelt die Düsseldorfer Runde e.V. Experten aus den Bereichen Steuern, Recht und Finanzen. Diese fördern regelmäßig den Austausch zu aktuellen Fragen und Anliegen ihrer Mandanten. Aktuell sind im Verein 52 Berater zu fast allen Fragen des Mittelstandes aktiv.

Kurzprofil Düsseldorfer Runde e.V.

Die Düsseldorfer Runde e.V. bietet dem Mittelstand in NRW eine Plattform für umfassende Mittelstandsberatung aus einer Hand. Führende Experten unterschiedlichster Fachrichtungen, wie z.B. Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und weitere, tauschen sich im Rahmen dieses Netzwerkes eng untereinander aus. Ziel eines jeden Einzelnen ist es, die Mandanten auch über den eigenen Tellerrand hinaus umfassend zu unterstützen und bei Bedarf auf weitere Experten anderer Fachbereiche zurückzugreifen. Von Steuerberatung bis Unternehmenssanierung, von Existenzgründung bis Vermögensberatung.

Weitere Informationen unter https://www.duesseldorfer-runde.de