Düsseldorfer Runde

Artikel in der Kategorie „, Vermögensberatung“

Thema Berufsunfähigkeit – Streit und Urteil um die konkrete Verweisung (Teil 2)

Lesen Sie auch den ersten Teil dieses Artikels vom vergangenen Dienstag! Im Anschluss an diese Wiedereingliederung, welche sowohl für den Betrieb als auch für den Versicherungsnehmer der Berufsunfähigkeitsversicherung unproduktiv ausfiel, wurde ihm seitens des Unternehmens, unter Zustimmung des Integrationsamtes, gekündigt. Daraufhin erhielt der Kläger eine Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung von der Deutschen Rentenversicherung Bund. Da […]

Verfasser: Thomas Eckert


Thema Berufsunfähigkeit – Streit und Urteil um die konkrete Verweisung (Teil 1)

In einem aktuelle Urteil des OLG Nürnberg (Az.: 8 U 607/11) werden mal endlich mal wieder die Rechte von Versicherungsnehmern einer privaten Berufunfähigkeitsversicherung erneut gestärkt. Aus diesem geht hervor, dass selbst wenn die Bedingung des Versicherungsvertrags lediglich die Möglichkeit einer konkreten Verweisung vorsehen, kann der Versicherungsnehmer auch dann unter bestimmten Umständen nicht konkret verwiesen werden. […]

Verfasser: Thomas Eckert


Wie sich Lebensversicherer derzeit durch Subventionen verrennen (Teil 2)

Lesen Sie auch den ersten Teil diesen Artikels vom vergangenen Dienstag! Dieses Vorgehen der Versicherer wird besonders von Marktexperten offen kritisiert. Denn in solchen Fällen können die Kunden der Lebensversicherer nicht von zukünftig steigenden Zinsen profitieren, wenn über solch lange Zinsbindungzeiträume Hyptotheken zu günstigen Zinsen vergeben werden. Mittlerweile hat die Politik und Versicherungsbranche schon reagiert […]

Verfasser: Thomas Eckert


Wie sich Lebensversicherer derzeit durch Subventionen verrennen (Teil 1)

Derzeit profitieren viele Häuslebauer von den sehr günsitgen Hypothekenzinsen. Es gab noch keinen Zeitpunkt, wo die Zinslage ins Deutschland so günstig war wie derzeit. Deutsche Lebensversicherer hingegen schauen ziemlich in die Röhre und suchen alternative Anlagemöglichkeiten. Hintergrund: Lebens- und Rentenversicherungen galten schon immer als sicherer Hafen für die Altersvorsorge. Bedingt durch die starken Schwankungen an […]

Verfasser: Thomas Eckert


Gekonnt fürs Alter vorsorgen – Auszahlpläne contra Rentenversicherung (Teil 3)

Falls Sie den ersten und zweiten Teil dieses Artikel nicht gelesen haben, dann klicken Sie einfach hier. Rentenversicherung steuerlich im Vorteil Bei der Entscheidung ob Rentenversicherung oder Fondssparplan, sollten sicherlich auch die steuerlichen Regelungen dabei berücksichtigt werden. Seit dem 01. Januar 2009 gilt in Deutschland für Einkünfte aus Kapitalerträgen die sogenannte Abgeltungssteuer. Auf Gewinne und […]

Verfasser: Thomas Eckert


Gekonnt fürs Alter vorsorgen – Auszahlpläne contra Rentenversicherung (Teil 2)

Falls Sie den ersten Teil dieses Artikel nicht gelesen haben, dann klicken Sie einfach hier. Fondssparpläne bei Tod des Sparers Über die günstigere Kostenstruktur von Fondssparpläne gegenüber klassischen Rentenversicherungen habe ich ja bereits informiert. Doch auch das Thema „Tod des Sparers“ sollte als positives Merkmal eines Fondssparplans erwähnt werden. Denn was passiert beim Ableben des […]

Verfasser: Thomas Eckert


Gekonnt fürs Alter vorsorgen – Auszahlpläne contra Rentenversicherung (Teil 1)

Viele Menschen in Deutschland haben den Wunsch privat für die Versorgung im Alter vorzusorgen. Doch sollte man bei der Wahl der Vorsorge durch einen Experten beraten lassen, was für die eigene persönliche Situation die beste Form und Variante darstellt. Heute möchte ich Ihnen einmal zwei Formen vorstellen und gegeneinander vergleichen, wo denn die Vor- aber […]

Verfasser: Thomas Eckert


Der Kampf um die deutsche Betriebsrente – Bundesregierung kämpft in Brüssel (Teil 3)

Lesen Sie auch den ersten und zweiten Teil dieses Artikels! Pensionssicherungsverein und Arbeitgeber haften für den Krisenfall Neben der Bundesregierung gibt es auch weitere Kritiker an den Kommissionsplänen aus Brüssel. Diese verweisen darauf, dass eine weitere Verbesserung der Absicherung der Betriebsrenten im Grunde genommen dar nicht notwendig ist. In Deutschland gibt es ja bereits andere […]

Verfasser: Thomas Eckert


Der Kampf um die deutsche Betriebsrente – Bundesregierung kämpft in Brüssel (Teil 2)

Lesen Sie auch den ersten Teil dieses Artikels! Ein Mehrbedarf von 30 bis 40 Milliarden notwendig Pensionskassen sowie Pensionsfonds sollen nach Vorstellung der EU-Kommission künftig wie ein Versicherungsunternehmen behandelt werden. Doch welche Folgen hätten diese Veränderungen für die benannten Versorgungsträger. Zunächst einmal müssten somit alle Pensionskassen sowie Pensionsfonds sich den internationalen Anforderungen für Versicherer (Solvency II) anpassen. […]

Verfasser: Thomas Eckert


Der Kampf um die deutsche Betriebsrente – Bundesregierung kämpft in Brüssel (Teil 1)

Als zweite Säule neben der gesetzlichen Rentenversicherung hat sich über die letzten Jahrzehnte die betriebliche Altersversorgung als fester Baustein in der Absicherung der Alterseinkünfte herausgebildet. Mit der Neuauflegung des Betriebsrentengesetzes im Jahr 2002 wurde die bAV auch für die meisten Arbeitnehmer interessant und zugänglich. Doch jetzt ziehen dunkle Wolken aus Richtung Brüssel auf und gefährden […]

Verfasser: Thomas Eckert