Am 11.07. 2013 lädt die Düsseldorfer Runde zu einer exklusiven Veranstaltung für ausgewählte aktive Mitglieder des Vereins, die eine persönliche Einladung über Xing erhalten haben, mit dem Titel  „XING-Workshop Düsseldorfer Runde“  ein.

Wir sind stolz darauf, Frau Monika Zehmisch für diesen Workshop gewinnen zu können. Sie ist eine ausgewiesene Expertin auf diesem Gebiet. Nähere Infomationen lesen Sie auch unter:

www.xing.com/profile/monika_zehmisch

Zielsetzung

XING optimaler nutzen für die Zielgruppe Berater. Im Schwerpunktthema 1 geht es um den Aufbau bzw. um eine Optimierung des eigenen Profils inklusive Monitoring. Zusätzlich bauen wir bereits in den XING- Profilen der Mitglieder der Düsseldorfer Runde eine Verbindung zum Beraternetzwerk auf, so dass später Verzahnungen zu einem „Firmenprofil“ und der XING- Gruppe möglich sind. Im Schwerpunktthema 2 geht es um die Kommunikation innerhalb der eigenen beruflichen Situationen aber auch um die Kommunikation als Teil der Düsseldorfer Runde. Es soll weiterhin erreicht werden, dass die XING- Gruppe weiter wächst, mehr Content erhält und eine bessere kommunikative Außenwirkung erzielt.
 

Veranstaltungsort:
TRYP Hotel Europark Fichtenhain A1

Zeit:

13.00 bis 18.00 Uhr

Kosten:

Die ausgewählten Mitglieder der Düsseldorfer Runde können kostenfrei teilnehmen, da der Verein den Aufwand übernimmt.

Und das erwartet Sie auf dieser 5-stündigen Veranstaltung:

 

Inhalt

Schwerpunktthema 1: das eigene XING- Profil (verstehen, optimieren, nutzen)

  • · Was gehört in Ihr Profil? – Grundsatzüberlegungen zum Lebenslauf
  • · Das richtige Profilbild – Basis für ein gutes Schaufenster bei XING ist ein authentisches Profilbild. Doch hier werden viele Fehler gemacht.
  • · Ich suche / Ich biete: Hier entscheidet sich, wer Sie bei XING finden kann. Anhand von praktischen Beispielen werden die Texte optimiert bzw. Anstöße dazu gegeben. Außerdem werden Fragen erörtert: Wie lang dürfen Texte sein? Wie werblich/sachlich müssen sie formuliert sein? Reichen Stichpunkte? Wie kann man verschiedene Tätigkeitsbereiche abgrenzen?

 

  • · Wozu sind all die Felder da? – Auch die restlichen Felder können interessant sein. Hier erfahren Sie alle Details.
  • · So verkaufen Sie sich optimal? – Nach der Pflicht kommt die Kür. Mittels verschiedener Tipps und Tricks verwandeln Sie Ihr XING- Profil in ein repräsentatives Schaufenster
  • · Über mich – Ihre eigene Homepage bei XING, ein interessanter Bereich, welches meist völlig unbeachtet wird.
  • · Wie werde ich gesehen und warum? – Besucher Ihres Profils für viele Mitglieder DIE WICHTIGSTE Funktion von XING. Wie können Sie dieses Monitoring für Ihr Business nutzen?
  • · Datenschutz und Datensicherheit – Infos zu Einstellungen der Privatsphäre und Diskussion
  • · Das neue XING-Profil – was hat sich geändert und wie kann dies genutzt werden?

 

Schwerpunktthema 2: Kommunikation und Gruppenarbeit für die Düsseldorfer Runde

  • · Wie funktioniert Networking? – Der wichtige Unterschied zur klassischen Akquise
  • · Aufbau eines Kontaktnetzwerkes – XING als Adressverzeichnis, so handhaben Sie Kontaktanfragen, warum Kontakte 2. Grades so wichtig sind.
  • · XING als Social Media Kanal nutzen: – Aktivitäten veröffentlichen, Beiträge teilen, Verzahnung in andere Social Media Netzwerke (Facebook, Twitter). Neben der eigenen Verbesserung der Reputation geht es auch um die Stärkung der anderen Mitglieder der Düsseldorfer Runde
  • · XING Themen – Lohnt sich der Arbeitsaufwand?
  • · XING-Gruppen – Kontakte gewinnen, Reputation aufbauen durch XING Gruppen (Unterschiede, Nutzen, Funktionen etc.)
  • · Die XING-Gruppe „Düsseldorfer Runde“: – Aktive Gruppenarbeit, Content erstellen und kommunizieren, Mitglieder dazugewinnen. Vom digitalen Netzwerk in die Praxis

 

Ablauf des Workshops

Zeitdauer ca. 5 Stunden (13.00 –· 18.00 Uhr)

Kombination aus PowerPoint Präsentation, gemeinschaftlicher· Arbeit und Einzelarbeit im Internet

Innerhalb der Gruppe betrachten und diskutieren wir die· XING- Profile der Teilnehmer. Dies setzt einen vertrauensvollen und respektvollen Umgang miteinander voraus.

Ggfs. Präsentation der Ergebnisse innerhalb der Düsseldorfer· Runde

Nachträglich· Ansprechpartnerin für die Teilnehmer bei der Umsetzung der Änderungen im Profil

 

Technische Voraussetzungen

Jeder Teilnehmer sollte sein Notebook mit WLAN Anschluss mitbringen und bereits ein XING- Profil besitzen.